MAFIA : Die etwas andere Krimi-Rallye

mafia3

Werden Sie zum gefürchteten Boss der Unterwelt! Gemeinsam mit Ihrem Clan erledigen Sie Aufträge, begehen Verbrechen, verschaffen sich Respekt bei den Straßengangs und dokumentieren Ihre kriminellen Machenschaften mit Fotos und Videos.

Nach einer langen Reise kommen Sie in der neuen Welt an, um Ihr Glück zu versuchen. Der Ruf nach Geld, Ruhm und Ehre war zu verlockend. Die restlichen Dollar, die Ihnen geblieben sind, werden Ihnen gestohlen. Angefangen als ein NIEMAND schlagen Sie sich auf der Straße durch - mit Flaschen sammeln und Straßenmusik. Auf der Suche nach Arbeit geraten Sie an ein paar zwielichtige Typen, die Ihnen einen Job als LANGFINGER anbieten. Gemeinsam mit Ihrer Bande führen Sie die Aufträge durch und stellen sich den unterschiedlichsten Herausforderungen: stehlen Autos, verkaufen selbst gebrannten Schnaps und zollfreie Kippen. Schnell machen Sie sich in der Unterwelt einen Namen und werden zum gefürchteten GANOVEN. Durch einen glücklichen Zufall und einer guten Zusammenarbeit steigen Sie immer weiter auf, bis Sie am Ende die Straßen als MAFIA-BOSS regieren.

Beispielhafter Ablauf der Mafia Rallye

  • 14:00 Uhr | Begrüßung

    Sie und Ihre Teilnehmer werden von uns am vereinbarten Ort in Empfang genommen. Nach der Begrüßung erklären wir Ihnen die Spielregeln und teilen Sie in kleine Teams ein.
  • 14:15 Uhr | Start des Events

    Nachdem alle Fragen geklärt sind geht es los. Ziel ist es innerhalb einer vorgegebenen Zeit die vorgegebenen Aufgaben zu lösen und somit in der Story, den Missionen, soweit wie möglich voran zu schreiten. Dabei hat jedes Team seine eigene Strategie und entscheidet selber wie hier vorgegangen wird. Während der gesamten Zeit sind wir vor Ort und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
  • 16:00 | Ende des Events

    Der Treffpunkt und der Countdown sind immer gut sichtbar, daher sind alle Teams pünktlich am vereinbarten Ort.
  • 16:05 Uhr | Siegerehrung

    Bei der Siegerehrung werden alle Teams nach vorne geholt und auch das "erste Team von Hinten", die "Sieger der Herzen" werden gefeiert. Alle Teilnehmer erhalten ein "Helden-Zertifikat" mit einem Titel, vom Schurken bis zum Superhelden. So wird Ihr Event zu einer runden Veranstaltung.
  • 16:30 Uhr | Verabschiedung

    Das Event ist vorbei, doch es wird noch lange in Erinnerung bleiben. Gut gelaunt und mit einer Menge Gesprächsstoff können Sie nun zu Ihrem nächsten Programmpunkt übergehen.

Teilnehmer

20 - 500

Dauer

1,5 - 3 Stunden

Preis

ab 49,- p.P.

Ziel

Spaß, Kommunikation, Bewegung
Stadthelden - Eventideen - Broschüre
weihnachts1copy

Es erwartet Sie eine spannende Rallye mit viel Witz und Humor, die bei Ihren Mitarbeitern für gute Laune und jede Menge Gesprächsstoff sorgt.

Das perfekte Teambuilding, um Ihre Weihnachtsfeier zu einem besondern Highlight zu machen.

Ihr Chef hat die Rede über die diesjährigen Abschlusszahlen gehalten und alle Ihre Mitarbeiter sind da.

Die Weihnachtsfeier könnte nun beginnen. Wenn doch endlich der Weihnachtsmann mit den Geschenken für die Mitarbeiter käme. Da bekommen Sie die Nachricht, dass der Weihnachtsmann überfallen wurde und Ihre Geschenke gestohlen wurden. Und plötzlich kommt Schwung in die Bude, denn nun gilt es diesen Unhold aufzufinden und sich Ihre Geschenke zurück zu holen. Mit einem gemeinsamen Ziel und voller Tatendrang ziehen Sie Ihre Mitarbeiter los und folgen den Spuren des Täters. Bei den Ermittlungsarbeiten stoßen Sie auf immer neue Herausforderungen, denn um den Täter zu finden sie müssen Sie Hinweise finden, weihnachtliche Rätsel lösen, widerspenstige Zeugen befragen und dann auch noch an Lemmy, dem unfreundlichen Türsteher, vorbei.
weihnachts2 copy
iPad1
weinachts3

Beispielhafter Ablauf der Weihnachtsrallye

  • 14:00 Uhr | Begrüßung

    Sie und Ihre Teilnehmer werden von uns am vereinbarten Ort in Empfang genommen. Nach der Begrüßung erklären wir Ihnen die Spielregeln und teilen Sie in kleine Teams ein.
  • 14:15 Uhr | Start des Events

    Nachdem alle Fragen geklärt sind geht es los. Ziel ist es innerhalb einer vorgegebenen Zeit die vorgegebenen Aufgaben zu lösen. Dabei hat jedes Team seine eigene Strategie und entscheidet selber wie hier vorgegangen wird. Während der gesamten Zeit sind wir vor Ort und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
  • 16:00 | Ende des Events

    Der Treffpunkt und der Countdown sind immer gut sichtbar, daher sind alle Teams pünktlich am vereinbarten Ort.
  • 16:05 Uhr | Siegerehrung

    Bei der Siegerehrung werden alle Teams nach vorne geholt und auch das "erste Team von Hinten", die "Sieger der Herzen" werden gefeiert. Alle Teilnehmer erhalten ein "Helden-Zertifikat" mit einem Titel, vom Schurken bis zum Superhelden. So wird Ihr Event zu einer runden Veranstaltung.
  • 16:30 Uhr | Verabschiedung

    Das Event ist vorbei, doch es wird noch lange in Erinnerung bleiben. Gut gelaunt und mit einer Menge Gesprächsstoff können Sie nun zu Ihrem nächsten Programmpunkt übergehen.

Teilnehmer

20 - 350

Dauer

3 Stunden

Preis

ab 49,- p.P.

Ziel

Spaß, Kommunikation, Bewegung

Escape-Game "Hackerangriff"

EscapeKoffer2

Retten Sie mit Ihrem Team Ihr Unternehmen!


Das Teamevent mit Spaß, Teamgeist und Scharfsinn. Der mobile Escape-Room ist perfekt geeignet als Teambuilding, Betriebsausflug, Weihnachtsfeier oder Incentive. Ein spannendes Spiel gegen die Zeit!

Der Vorstand Ihres Unternehmens ruft kurzfristig seine besten und zuverlässigsten Mitarbeiter zusammen.

Grund des ungeplanten Meetings: Ihr Firmenserver wurde gehackt und Ihr Unternehmen wird erpresst. Nun liegt es an Ihnen und Ihren Kolleginnen bei diesem spannenden Mitmach-Krimi den Täter zu ermitteln und und Ihr Unternehmen vor der vermeintlichen Katastrophe zu retten. Ein spannendes Spiel gegen die Zeit beginnt… Die Veranstaltung führen wir dort durch, wo Sie es wünschen - ob bei Ihnen im Büro, im Tagungshotel oder in Ihrer Eventlocation.
escape1
escape2
escape1

Beispielhafter Ablauf des gebuchten Events

  • 12:00 Uhr | Begrüßung

    Sie und Ihre Teilnehmer werden von uns am vereinbarten Ort in Empfang genommen. Nach der Begrüßung erklären wir Ihnen die Spielregeln und teilen Sie in kleine Teams ein.
  • 12:15 Uhr | Start des Events

    Nachdem alle Fragen geklärt sind geht es los. Ziel ist es innerhalb einer vorgegebenen Zeit die vorgegebenen Aufgaben zu lösen. Dabei hat jedes Team seine eigene Strategie und entscheidet selber wie hier vorgegangen wird. Während der gesamten Zeit sind wir vor Ort und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
  • 14:00 | Ende des Events

    Der Treffpunkt und der Countdown sind immer gut sichtbar, daher sind alle Teams (bei z.B. einer iPad-Rallye) pünktlich am vereinbarten Ort.
  • 14:05 | Siegerehrung

    Bei der Siegerehrung werden alle Teams nach vorne geholt und auch das "erste Team von Hinten", die "Sieger der Herzen" werden gefeiert. Alle Teilnehmer erhalten ein "Helden-Zertifikat" mit einem Titel, vom Schurken bis zum Superhelden. So wird Ihr Event zu einer runden Veranstaltung.
  • 14:30 | Verabschiedung

    Das Event ist vorbei, doch es wird noch lange in Erinnerung bleiben. Gut gelaunt und mit einer Menge Gesprächsstoff können Sie nun zu Ihrem nächsten Programmpunkt übergehen.

Teilnehmer

20 - 120

Dauer

2 Stunden

Preis

ab 59,- p.P.

Ziel

Spaß, Kommunikation, Bewegung

Was wird Ihr nächstes Abenteuer?

Unsere Auswahl an spannenden, interaktiven und kommunikativen Teambuilding & Teamevents!

Teilnehmer

10 - 1000

Dauer

1,5 - 3 Stunden

Preis

ab 39,- p.P.

Ziel

Spaß, Kommunikation, Kreativität

Gemeinsam mit Ihnen schaffen wir ein einzigartiges Erlebnis für Ihre Teilnehmer!

iPad Rallye Teambuilding

Als Rahmenprogramm, Teambuilding oder Sightseeing

Im Vordergrund des Events stehen Spaß und Kommunikation. Nutzen Sie die Events zur Motivation und Vernetzung Ihrer Mitarbeiter und machen Sie Ihre Veranstaltung zum Gemeinschaftserlebnis!

Egal ob In- oder Outdoor

Ihr Event, Ihre Vorstellungen! Wir sind flexibel und passen uns Ihren Wünschen an - und das Weltweit!
Geocaching Teambuilding

Unkompliziert und Schnell

Bereits im Vorfeld werden wir gemeinsam mit Ihnen alles durchplanen

NEU IM SORTIMENT

EscapeRoom

Escape Game

Weihnachtskrimi

Weihnachts-Krimi

Unsere begeisterten Kunden

Wir alle hatten sehr viel Spaß beim Drohnen-Rennen. Die beiden Trainer waren hilfsbereit und kompetent, der Auf-und Abbau ging schnell vonstatten. Gerne wieder!

Teamracer - 31.07.2018

Es hat alles super gepasst und alle waren begeistert bei der Sache. Es war sehr kurzweilig und vor allem konnte jeder Teilnehmer sich einbringen. Vielen Dank nochmal.

iPad-Rallye - 20.07.2018

Es war super und hat allen sehr viel Spaß gemacht. Erste Firmenfeier, wo keiner gemeckert hat. :)

iPad-Rallye - 17.07.2018

Tolle Idee mit sehr kreativem Material und toller Trainer. Reibungsloser Ablauf. Der Trainer war nur alleine und hatte ganz schön sein Tun mit unserer Gruppe von 30 Personen. Er behielt aber einen klaren Kopf und hatte alles prima im Griff.

iPad-Rallye - 28.06.2017

Zentrale

Simon Schmidt

Gründer und Geschäftsführer


Tel: +49 (0)2151 92 83 942
Mobil: +49 (0)175 27 33 095
Mail: schmidt@stadthelden.de

Thano Zurnatzis

Marketing und Vertrieb


Tel: +49 (0)2151 92 83 943
Mobil: +49 (0)157 73 743 444
Mail: zurnatzis@stadthelden.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen



1. Leistung

1.1. Sämtliche vertragliche Bestandteile des Leistungsumfangs der Veranstaltung werden in einem verbindlichen Angebot durch Stadthelden aufgeführt und gelten als bindend. Die Angaben in den Kundenbroschüren, auf der Internetseite und bei sonstigen Veröffentlichungen dienen ausschließlich der Information des Kunden und haben keine vertragsbindende Wirkung.

1.2. Für die Wirksamkeit von vertraglichen Leistungen, welche in Nebenabreden getroffen wurden, bedarf es grundsätzlich der schriftlichen Bestätigung von Stadthelden. Diese können auch per E-Mail getätigt werden und gelten als verbindlich.


2. Änderung der Leistung

2.1. Sollte der Kunde Änderungen oder Ergänzungen an dem Angebot durchführen, so wird dieses als neues Angebot betrachtet und es bedarf einer schriftlichen Bestätigung seitens Stadthelden. 2.2. Der Kunde ist verpflichtet bei Änderung der Teilnehmeranzahl, des Ortes oder der Uhrzeit der Veranstaltung, Stadthelden schriftlich oder per E-Mail schnellst möglich zu informieren.


3. Änderung der Teilnehmerzahl

3.1. Sollte nach Vertragsabschluss eine Erhöhung der Teilnehmerzahl durch den Kunden gewünscht werden, wird der Preis für die tatsächliche Teilnehmerzahl neu berechnet und dient fortan als Grundlage des bestehenden Vertrags. Alle weiteren Vertragsbestandteile bleiben unberührt.

3.2. Wünscht der Kunde eine Reduzierung der im Vertrag genannten Teilnehmerzahl, so ist dies grundsätzlich möglich, solange die Mindestteilnehmerzahl von acht Teilnehmern nicht unterschritten wird. Der Kunde hat Stadthelden darüber schriftlich zu informieren. Je stornierten Teilnehmer fallen für den Kunden die unten genannten Ausfallkosten an. Die Höhe der Kosten berechnen sich nach dem Eingang der Stornierungserklärung.


3.3. Ausfallkosten bei Reduzierung der Teilnehmerzahl:
  • bis 90 Tage vor Leistungsbeginn 25 % des Teilnehmerpreises
  • bis 60 Tage vor Leistungsbeginn 50 % des Teilnehmerpreises
  • bis 15 Tage vor Leistungsbeginn 75 % des Teilnehmerpreises
  • ab 14 Tage vor Leistungsbeginn 100 % des Teilnehmerpreise

4. Änderung des Termins

4.1. Möchte der Kunde die Veranstaltung auf einen anderen Termin verlegen, so versucht Stadthelden dieses dem Kunden zu ermöglichen und die dafür entstehenden Kosten so gering wie möglich zu halten. Die dadurch entstehenden Kosten hat der Kunde zu tragen.

4.2. Sollte es seitens Stadthelden nicht möglich sein den vom Kunden gewünschten Ausweichtermin wahrzunehmen, wird Stadthelden weitere Terminvorschläge anbieten. Kann jedoch trotz jeder Bemühung kein den Kundenwünschen entsprechender Termin gefunden werden, hat der Kunde die Ausfallkosten zu tragen und den Betrag bis zum im Vertrag festgehaltenen Zahlungstermin zu begleichen.


5. Änderung der Uhrzeit

5.1. Sollte sich der Beginn der Veranstaltung aus irgendeinem Grund, den Stadthelden nicht zu verantworten hat, um mehr als eine Stunde nach hinten verschieben, so besteht für den Kunden kein Anspruch auf eine entsprechende Verlängerung der Veranstaltung. Stadthelden wird versuchen die Veranstaltung dennoch zur Zufriedenheit des Kunden durchzuführen, wobei entstehende Mehrkosten vom Kunden getragen werden.

5.2. Grundsätzlich ist es nicht möglich, die Veranstaltung am Tag der Durchführung zeitlich vorzuverlegen. Sollte der Kunde einen frühzeitigen Beginn der Veranstaltung wünschen, so wird Stadthelden versuchen dieses dem Kunden zu ermöglichen.


6. Absage/Kündigung der Veranstaltung

6.1. Bei einer Kündigung des Vertrages seitens des Kunden werden ihm die unten aufgeführten Ausfallkosten in Rechnung gestellt. Die Höhe der Kosten berechnen sich nach dem Eingang der Kündigung:

6.2. Ausfallkosten bei Kündigung des Vertrags:
  • bis 90 Tage vor Leistungsbeginn 25 % des Gesamtpreises
  • bis 60 Tage vor Leistungsbeginn 50 % des Gesamtpreises
  • bis 15 Tage vor Leistungsbeginn 75 % des Gesamtpreises
  • ab 14 Tage vor Leistungsbeginn 100 % des Gesamtpreises
6.3. Muss die Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt, behördlicher Anordnung, Unwetter, Stadtfesten, Großveranstaltungen, Demonstrationen, Sicherheitsgründen o. ä. abgesagt werden, so wird Stadthelden versuchen gemeinsam mit dem Kunden einen neuen Termin zu finden. Ist dieses nicht möglich, so gilt die Regelung von §4b.

6.4. Sollte die Veranstaltung auf Wunsch des Kunden nicht durchgeführt oder aus einem Grund, den Stadthelden nicht zu verantworten hat vorzeitig abgebrochen werden, wird der vertraglich vereinbarte Gesamtpreis in Rechnung gestellt.


7. Bezahlung

7.1. Der Kunde hat 14 Tage nach Erhalt der Buchungsbestätigung, spätestens jedoch 7 Tage vor der Veranstaltung, eine Anzahlung von 50% der im Vertrag vereinbarten Gesamtsumme zu leisten.

7.2. Der Rest des vereinbarten Gesamtbetrags ist 14 Tage nach Durchführung der Veranstaltung zu begleichen. Maßgebend ist hierfür das Eingangsdatum auf das Konto von Stadthelden.

7.3. Die Veranstaltungen sind auf das folgende Konto von Stadthelden zu überweisen:
Volksbank Krefeld eG
IBAN: DE70 3206 0362 1042 7790 12
BIC: GENODED1HTK

7.4. Bei Zahlungsverzug des Kunden, hat Stadthelden das Recht, nach Stellung einer angemessenen Nachfrist zur Begleichung der Schuld, den Vertrag außerordentlich zu kündigen und Schadenersatz zu verlangen. In diesem Fall besteht für Stadthelden gegenüber dem Kunden auch keine Leistungspflicht.


8. Haftung

8.1. Die Teilnahme an den Veranstaltungen von Stadthelden erfolgt auf eigenes Risiko. Der Kunde und die Teilnehmer verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Schadenersatzansprüchen gegenüber Stadthelden und seinen Trainern, solange diese nicht grob Fahrlässig oder vorsätzlich handeln.

8.2. Die Teilnehmer haben sich an die geltenden Regeln und Gesetzte zu halten. Dieses gilt insbesondere für den Straßenverkehr. Sollten sich Caches (Spiel-Stationen) nicht auf öffentlichen Wegen befinden, z.B. auf einem Privatgrundstück, einem schwer zugänglichem oder eingezäunten Gelände, so dürfen die Teilnehmer dieses nicht betreten.

8.3. Die Tablets sind mit einem Mobilfunkanbietervertrag ausgestattet, wodurch eine permanente Echtzeitübermittlung der aktuellen Position des eigenen, aber auch der gegnerischen Teams sowie deren Punkte, stattfindet. Die Stadthelden iPad-Rallye benötigt für die reibungslose Funktion des Spiels eine Verbindung zum mobilen Internet. Sollten Störungen beim Mobilfunkanbieter auftreten die das Spiel nachhaltig beeinträchtigen, die Stadthelden nicht zu vertreten hat, besteht kein Anspruch auf Kostenrückerstattung oder Schadensersatz seitens des Kunden.

8.4. Unsere Tablets bedürfen eines sorgsamen Umgangs. Obgleich die Geräte gegen Sturzschäden geschützt sind, sollten sie nicht sorglos behandelt werden. Sollte während einer Veranstaltung ein von Stadthelden überlassenes Gerät beschädigt werden oder abhandenkommen, so ist dies dem Trainer vor Ort unmittelbar anzuzeigen. Die Kosten für die Reparatur beschädigter oder Neuanschaffung verlorener Geräte sind vom Kunden zu tragen, sofern diese nicht von der Versicherung gedeckt sind.

8.5. Besteht nach der Veranstaltung eine Beanstandung seitens des Kunden bezüglich der vertragsgemäßen Leistung, so ist diese innerhalb von 30 Kalendertagen nach der Durchführung der Veranstaltung anzuzeigen. Sollte der Kunde selbstverschuldet die Frist nicht einhalten, bestehen danach keine Ansprüche mehr.


9. Nutzung der Veranstaltungsinhalte

9.1. Die Veranstaltungsunterlagen und Veranstaltungsinhalte unterliegen dem Urheberrecht. Die Teilnehmer verpflichten sich diese vertraulich zu behandeln. Die Vervielfältigung, Verbreitung und Weitergabe bedarf der schriftlichen Zustimmung von Stadthelden.


10. Datenschutz

10.1. Kundendaten die zur Rechnungsstellung oder für Vertragsinhalte erhoben werden, werden elektronisch gespeichert und bearbeitet. Diese Daten werden ausschließlich von Stadthelden zu Qualitätssicherungsmaßnahmen (z.B. Kundenzufriedenheitsgesprächen oder Newsletter) eingesetzt und nicht an Dritte weitergegeben. Die erhobenen Teilnehmerdaten werden ausschließlich für die iPad-Rallye von Stadthelden verwendet und gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.


11. Schlussbestimmungen

11.1. Für alle Rechtsgeschäfte von Stadthelden findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

11.2. Sollten einzelne Vertragsbestandteile unwirksam sein, so bleiben alle weiteren Bestandteile des Vertrags davon unberührt und wirksam. Die Vertragspartner werden diese durch neue Bestandteile ersetzen, die für beide Vertragsparteien angemessen sind.

11.3. Der Gerichtsstand ist Krefeld.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung von Stadthelden. Eine Nutzung der Internetseiten von Stadthelden ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für Stadthelden geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Stadthelden hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung von Stadthelden beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • a)    personenbezogene Daten

    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

  • b)    betroffene Person

    Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

  • c)    Verarbeitung

    Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

  • d)    Einschränkung der Verarbeitung

    Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

  • e)    Profiling

    Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

  • f)     Pseudonymisierung

    Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

  • g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

  • h)    Auftragsverarbeiter

    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

  • i)      Empfänger

    Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

  • j)      Dritter

    Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

  • k)    Einwilligung

    Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Simon Schmidt

Lewerentzstr. 104

47798 Krefeld

Deutschland

Tel.: 021519283941

E-Mail: info@stadthelden.de

Website: www.stadthelden.de

3. Cookies

Die Internetseiten von Stadthelden verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann Stadthelden den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite von Stadthelden erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht Stadthelden keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch Stadthelden daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite von Stadthelden enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

6. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

7. Rechte der betroffenen Person

  • a)    Recht auf Bestätigung

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • b)    Recht auf Auskunft

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

    • die Verarbeitungszwecke
    • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
    • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
    • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
    • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
    • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

    Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • c)    Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • d)    Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

    • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
    • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
    • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
    • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
    • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
    • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

    Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei Stadthelden gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter von Stadthelden wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

    Wurden die personenbezogenen Daten von Stadthelden öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft Stadthelden unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter von Stadthelden wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

  • e)    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

    • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
    • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
    • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
    • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

    Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei Stadthelden gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter Stadthelden wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

  • f)     Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter von Stadthelden wenden.

  • g)    Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Stadthelden verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Verarbeitet Stadthelden personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber Stadthelden der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird Stadthelden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei Stadthelden zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter von Stadthelden oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

  • h)    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft Stadthelden angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

  • i)      Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

8. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

9. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

10. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Instagram

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Dienstes Instagram integriert. Instagram ist ein Dienst, der als audiovisuelle Plattform zu qualifizieren ist und den Nutzern das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken ermöglicht.

Betreibergesellschaft der Dienste von Instagram ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way, Building 14 First Floor, Menlo Park, CA, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Instagram-Komponente (Insta-Button) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Instagram-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Komponente von Instagram herunterzuladen. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Instagram Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist, erkennt Instagram mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Instagram-Komponente gesammelt und durch Instagram dem jeweiligen Instagram-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Instagram-Buttons, werden die damit übertragenen Daten und Informationen dem persönlichen Instagram-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Instagram gespeichert und verarbeitet.

Instagram erhält über die Instagram-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Instagram eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Instagram-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Instagram von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Instagram-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Instagram können unter https://help.instagram.com/155833707900388 und https://www.instagram.com/about/legal/privacy/ abgerufen werden.

11. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von YouTube

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

12. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

13. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

14. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

15. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

16. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Muster Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die Datenschutz-Audits durchführt, in Kooperation mit der Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE erstellt.

Impressum


Angaben gemäß § 5 TMG:

Simon Schmidt
Stadthelden
Lewerentzstraße 104
47798 Krefeld


Kontakt:

Telefon: +49 (0)2151 92 83 941
E-Mail: info@stadthelden.de


Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 294687452


Angaben zur Berufshaftpflichtversicherung:

Name und Sitz des Versicherers:
SV SparkassenVersicherung Gebäudeversicherung AG
Bahnhofstraße 69
65185 Wiesbaden

Geltungsraum der Versicherung:
Deutschland


Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken

http://www.istockphoto.com/de

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY
/


Gültigkeit

Dieses Impressum gilt auch für die Facebookseite facebook.com/stadthelden.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)


Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Quelle:http://www.e-recht24.de
Quelle:http://www.e-recht24.de

Team Racer / Drohnen-Rennen und Streckenbau

Verwandeln Sie Ihr Büro in eine Rennstrecke

Egal ob in Ihrem Büro oder Tagungsraum, in Bremen, Bonn oder Buxtehude. Wir kommen zu Ihnen und verwandeln ihre Location in eine Rennstrecke. Das Teambuilding mit Action, Spaß und Kommunikation!

Jedes Team entwickelt einen Teil des Gesamt-Parcours. Ob mit Hindernissen, Tunneln, Rampen oder Brücken - der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Nach der Bauphase geht es mit den ferngesteuerten Rennautos an den Start. Es werden Rennen gegeneinander gefahren und sich angefeuert. Anschließend werden Sieger, als auch die Sieger der Herzen gebührend in Form unserer Helden-Zertifikate gefeiert.

Mit Spaß und Kommunikation ans Ziel

Eine Menge Teamgeist ist gefragt, denn nur durch genaue Absprachen innerhalb und zwischen den Teams lassen sich die einzelnen Segmente der Strecke zu einem Ganzen zusammensetzen und fördern somit die Teamfähigkeit Ihrer Mitarbeiter.
Teamracer1
Teamracer2
Teamracer3
Teamracer4
Teamracer5
Teamracer6
Teamracer7
Teamracer8
Die Veranstaltung wird den Räumlichkeiten angepasst. Für den Bau der Strecke können vorgefertigte Elemente und Hindernisse verwendet werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass die Teilnehmer eigene Elemente entwerfen und bauen. Für ausreichend Dekoration der Rennstrecke ist natürlich ebenfalls gesorgt - Sämtliche Materialien und Werkzeuge bringen wir mit!

Beispielhafter Ablauf des Teamracers

  • 15.00 Uhr | Begrüßung

    Sie und Ihre Teilnehmer werden von uns am vereinbarten Ort in Empfang genommen. Nach der Begrüßung erklären wir Ihnen die Spielregeln und die Benutzung der von uns mitgebrachten Utensilien und teilen Sie in kleine Teams ein.
  • 15:15 Uhr | Start der Veranstaltung

    Nachdem alle Fragen geklärt sind geht es los. Ziel ist es innerhalb einer vorgegebenen Zeit eine gemeinsame Rennstrecke zu bauen um im Anschluss Rennen gegeneinander zu fahren. Während der gesamten Zeit sind wir vor Ort und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
  • 17:15 Uhr | Ende der Veranstaltung

    Nachdem mehrere Teamrennen gelaufen sind, bauen wir gemeinsam die erbaute Strecke ab!
  • 17:30 | Siegerehrung

    Bei der Siegerehrung werden alle Teams nach vorne geholt und auch das "erste Team von Hinten" wird gefeiert. Alle Teilnehmer erhalten ein "Helden-Zertifikat" mit einem Titel, vom Schurken bis zum Superhelden. So wird Ihre iPad Rallye zu einer runden Veranstaltung!
  • 17:45 | Verabschiedung

    Der Teamracer ist vorbei, doch sie wird noch lange in Erinnerung bleiben. Gut gelaunt und mit einer Menge Gesprächsstoff können Sie nun zu Ihrem nächsten Programmpunkt übergehen!

Teilnehmer

20 - 350

Dauer

1,5 - 3 Stunden

Preis

ab 59,- p.P.

Ziel

Spaß, Kommunikation, Bewegung

Geocaching Krimi

Mörderischer Spaß für Ihr Unternehmen


„In den Morgenstunden ist auf einem nahe gelegenen Parkplatz eine Leiche aufgefunden worden. Bei dem Opfer handelt es sich um Herrn Schönling, der für seinen hedonistischen Lebensstil bekannt ist: Drogen, Glücksspiel und Seitensprünge. Motive für einen Mord gibt es also reichlich!“

Lösen sie den Mordfall und finden Sie den Täter


Die Spurensuche stellt Ihr Team vor immer neue Herausforderungen, denn um an die Beweise zu gelangen müssen Sie die versteckten Hinweise finden, Rätsel knacken und Hindernisse überwinden. Nach und nach tragen Sie die Beweise zusammen und können so einzelne Verdächtige ausschließen. Am Ende können Sie den Fall gemeinsam mit Spaß, Kommunikation und Teamwork lösen und den Täter dingfest machen.

So könnte Ihr Krimi ablaufen:

  • 15.00 Uhr | Begrüßung und Einteilung der Ermittlungsteams

    Sie werden am Tatort - den wir individuell mit Ihnen vereinbart haben - von unseren Kommissaren in Empfang genommen und in den Fall sowie die Technik der GPS-Geräte eingewiesen.
  • 15.15 Uhr | Einsatzbesprechung

    "Die Kollegen von der Polizei haben bereits für Sie eine Liste aller Tatverdächtigen zusammengestellt. Unter den Verdächtigen befinden sich z.B. Frau Ziegler, die sich schon alleine dadurch verdächtig macht, dass sie erst kürzlich ins Dorf gezogen ist. Oder etwa Mike, berüchtigtes Mitglied einer Motorrad-Bande, dessen Vorstrafenregister das Format eines Telefonbuches hat! "
  • 15.30 Uhr | Ermittlung im Mordfall

    In den zuvor ausgelosten Ermittlungsteams gehen sie den unterschiedlichen Spuren nach. Mit Hilfe der GPS-Geräte können Sie die versteckten Hinweise finden, an den Stationen die Rätsel knacken, Beweise sammeln und so dem Täter auf die Spur kommen.
  • 17.00 Uhr | Zusammentragen der Ermittlungsergebnisse

    Die Spuren führen Sie wieder zum Ausgangspunkt, wo Sie die anderen Teams treffen. Ihre Ergebnisse setzen sich wie ein Puzzle zusammen, so dass Sie am Ende gemeinsam den Täter dingfest machen können.
  • 17.15 | Ende der Veranstaltung

    Für Ihren erfolgreich gelösten Kriminalfall erhalten Sie und Ihre Kollegen unser "Helden-Diplom". So wird Ihr Teamevent zum Happy-End.

Stimmen aus dem Heldenuniversum



Zu unseren Kunden gehören Vorstände internationaler Konzerne, ebenso wie die Erzieherinnen-Gruppe eines Kindergartens. Darüber hinaus arbeiten wir mit vielen weiteren Unternehmen zusammen, wie Hotels, Eventagenturen und Stadtführer. Dieses Netzwerk ist unser Heldenuniversum.

Eine Auswahl unserer Kunden:

Das sagen unsere Kunden

Stadthelden iPad-Rallye

Schnitzeljagd war gestern!

Es erwartet Sie eine einzigartige Rallye, bei der Sie mit Ihrem Team kreative Aufgaben lösen und Ihre Gegner austricksen. Mit Hilfe von einsammelbaren Jokern können Sie den anderen Teams Punkte stehlen, Minen legen oder sich auf der Karte unsichtbar machen. Die iPad-Rallye sorgt für gute Laune und jede Menge Gesprächsstoff bei Ihren Kollegen.

Als Rahmenprogramm, Teambuilding oder Sightseeing

Im Vordergrund des Events stehen Spaß und Kommunikation. Ganz nebenbei lernen Ihre Teilnehmer die Stadt kennen. Nutzen Sie die iPad-Rallye zur Motivation und Vernetzung Ihrer Mitarbeiter und machen Sie Ihre Veranstaltung zum Gemeinschaftserlebnis.

Gerne erstellen wir Ihnen Ihre individuelle Rallye mit Fragen zu Ihrem Unternehmen oder Seminarinhalten. Die Veranstaltung ist überall durchführbar: ob in Berlin oder Buxtehude, im Stadtzentrum, rund um Ihren Firmensitz oder vom Bahnhof zum Biergarten.
iPad1
iPad3
iPad4
iPad2

Beispielhafter Ablauf der iPad-Rallye

  • 16.00 Uhr | Begrüßung

    Sie und Ihre Teilnehmer werden von uns am vereinbarten Ort in Empfang genommen. Nach der Begrüßung erklären wir Ihnen die Spielregeln und teilen Sie in kleine Teams ein.
  • 16.15 Uhr | Start der iPad Rallye

    Nachdem alle Fragen geklärt sind geht es los. Ziel ist es innerhalb einer vorgegebenen Zeit möglichst viele Punkte zu sammeln. Dabei hat jedes Team seine eigene Strategie und entscheidet selber welche Fragen gelöst, welche Wege gegangen und wann welcher Joker ausgespielt wird. Die Standorte und Punktestände der Teams sind dabei immer in Echtzeit auf dem Tablet sichtbar. Während der gesamten Zeit sind wir vor Ort und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.
  • 18.00 Uhr | Ende der Rallye

    Der Treffpunkt und der Countdown sind immer auf dem Tablet gut sichtbar, daher sind alle Teams pünktlich am vereinbarten Ort. Wer dennoch zuspät kommt, dem droht Punkteabzug. So manch ein Team ist hier schon mal ins Schwitzen gekommen oder den Platz auf dem Sieger-Treppchen abgegeben.
  • 18.05 Uhr | Siegerehrung

    Bei der Siegerehrung werden alle Teams nach vorne geholt und auch das "erste Team von Hinten" wird gefeiert. Alle Teilnehmer erhalten ein "Helden-Zertifikat" mit einem Titel, vom Schurken bis zum Superhelden. So wird Ihre iPad Rallye zu einer runden Veranstaltung.
  • 18.30 Uhr | Verabschiedung

    Die Rallye ist vorbei, doch sie wird noch lange in Erinnerung bleiben. Gut gelaunt und mit einer Menge Gesprächsstoff können Sie nun zu Ihrem nächsten Programmpunkt übergehen.

Teilnehmer

10 - 1000 TN

Dauer

1,5 - 3 Stunden

Preis

ab 39,- p.P.

Ziel

Spaß, Kommunikation, Kreativität

Abenteuer

iPad Rallye

Das Teamevent mit Spaßgarantie


Es erwartet Sie eine einzigartige Stadtrallye, bei der Sie in kleinen Teams gegeneinander antreten und mit viel Spaß kreative Aufgaben lösen. Den Standort und den Punktestand der gegnerischen Teams sehen Sie in Echtzeit auf Ihrem Tablet. Mit Hilfe von einsammelbaren Jokern können Sie Ihren Gegnern Punkte stehlen, Minen legen oder sich auf der Karte unsichtbar machen. Die iPad-Rallye sorgt für gute Laune und jede Menge Gesprächsstoff bei Ihren Kollegen.

ab 29,- €

pro Person

bis 250

Teilnehmer

europaweit

in jeder Stadt

Drohnen-Rennen (Team-Racer)

Verwandeln Sie Ihr Büro in eine Rennstrecke


Egal ob in Ihrem Büro oder Tagungsraum, in Bremen, Bonn oder Buxtehude. Wir kommen zu Ihnen und verwandeln ihre Location in eine Rennstrecke. Das Teambuilding mit Action, Spaß und Kommunikation! Jedes Team entwickelt einen Teil des Gesamt-Parcours. Ob mit Hindernissen, Tunneln, Rampen oder Brücken - der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Nach der Bauphase geht es mit den ferngesteuerten Rennautos an den Start. Es werden Rennen gegeneinander gefahren und sich angefeuert. Anschließend werden Sieger, als auch die Sieger der Herzen gebührend in Form unserer Helden-Zertifikate gefeiert.

ab 59,- €

pro Person

bis 350

Teilnehmer

europaweit

in jeder Stadt

iPad Rallye

Das Teamevent mit Spaßgarantie


Es erwartet Sie eine einzigartige Stadtrallye, bei der Sie in kleinen Teams gegeneinander antreten und mit viel Spaß kreative Aufgaben lösen. Den Standort und den Punktestand der gegnerischen Teams sehen Sie in Echtzeit auf Ihrem Tablet. Mit Hilfe von einsammelbaren Jokern können Sie Ihren Gegnern Punkte stehlen, Minen legen oder sich auf der Karte unsichtbar machen. Die iPad-Rallye sorgt für gute Laune und jede Menge Gesprächsstoff bei Ihren Kollegen.

ab 29,- €

pro Person

bis 250

Teilnehmer

europaweit

in jeder Stadt

iPad Rallye

Das Teamevent mit Spaßgarantie


Es erwartet Sie eine einzigartige Stadtrallye, bei der Sie in kleinen Teams gegeneinander antreten und mit viel Spaß kreative Aufgaben lösen. Den Standort und den Punktestand der gegnerischen Teams sehen Sie in Echtzeit auf Ihrem Tablet. Mit Hilfe von einsammelbaren Jokern können Sie Ihren Gegnern Punkte stehlen, Minen legen oder sich auf der Karte unsichtbar machen. Die iPad-Rallye sorgt für gute Laune und jede Menge Gesprächsstoff bei Ihren Kollegen.

ab 29,- €

pro Person

bis 250

Teilnehmer

europaweit

in jeder Stadt

iPad Rallye

Das Teamevent mit Spaßgarantie


Es erwartet Sie eine einzigartige Stadtrallye, bei der Sie in kleinen Teams gegeneinander antreten und mit viel Spaß kreative Aufgaben lösen. Den Standort und den Punktestand der gegnerischen Teams sehen Sie in Echtzeit auf Ihrem Tablet. Mit Hilfe von einsammelbaren Jokern können Sie Ihren Gegnern Punkte stehlen, Minen legen oder sich auf der Karte unsichtbar machen. Die iPad-Rallye sorgt für gute Laune und jede Menge Gesprächsstoff bei Ihren Kollegen.

ab 29,- €

pro Person

bis 250

Teilnehmer

europaweit

in jeder Stadt
Simon2

Simon Schmidt

Gründer und Geschäftsführer


Tel: +49 (0)2151 92 83 942
Mobil: +49 (0)175 27 33 095
Mail: schmidt@stadthelden.de
Thano2 copy

Thano Zurnatzis

Marketing und Vertrieb


Tel: +49 (0)2151 92 83 943
Mobil: +49 (0)157 73 743 444
Mail: zurnatzis@stadthelden.de
Adriane2

Adriane Weynans

Assistentin der Geschäftsführung


Tel: +49 (0)2151 92 83 944
Mail: weynans@stadthelden.de

STADTHELDEN - Teambuilding & Events

Gemeinsam mit Ihnen schaffen wir ein einzigartiges Erlebnis für Ihre Teilnehmer

Sie planen Ihren nächsten Betriebsausflug, sind verantwortlich für das Rahmenprogramm einer Tagung oder suchen ein Teambuilding? Sie möchten nicht nur den Zusammenhalt stärken, sondern begeisterte Teilnehmer, strahlende Gesichter und ein Gesprächsthema für den gemeinsamen Abend und lange darüber hinaus? Dann sind Sie hier genau richtig!

Stadthelden ist Veranstalter von außergewöhnlichen Teamevents mit Spaß, Kommunikation und Kreativität. Jede Veranstaltung ist einmalig und genauso individuell sind Ihre Wünsche und Bedürfnisse. Daher ist uns der persönliche Kontakt mit Ihnen sehr wichtig. Wir fragen nach, hören zu, denken mit und sind immer für Sie da.

Dabei legen wir Wert auf eine perfekte Organisation und ein hohes Maß an Flexibilität. So können wir das Event an Ihr bestehendes Programm anpassen und auch kurzfristig auf Änderungen reagieren. Ihre Veranstaltung führen wir überall durch: Ob drinnen oder draußen, in der Stadt und auf dem Land, in Ihrem Unternehmen, rund um Ihre Tagungslocation oder dort, wo Sie es wünschen.

Was ist Ihr nächstes Abenteuer?

Teilnehmer

10 - 1000

Dauer

1,5 - 3 Stunden

Preis

ab 39,- p.P.

Location

Europaweit

Mit Sicherheit zum gelungenen Event

Sie haben den Anspruch, dass Ihre Gäste sich gut unterhalten und zugleich auch sicher fühlen - ob auf einer Messe, dem nächsten Kongress oder einer Tagung? Dann werden Sie Teil der diesjährigen MICE connections am 31. August 2018 im Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt!.
180412_MICE_connections_2018_SSM_Banner-2

Stimmen aus dem Heldenuniversum



Zu unseren Kunden gehören Vorstände internationaler Konzerne ebenso wie die Erzieherinnen-Gruppe eines Kindergartens. Darüber hinaus arbeiten wir mit vielen weiteren Unternehmen zusammen, wie Hotels, Eventagenturen und Stadtführer. Dieses Netzwerk ist unser Heldenuniversum.